menu
Kochschinken 

Fleischveredelung

Unser Schinken hat keinen Kunstgeschmack.

 
Für die Herstellung der Kochschinkenspezialitäten von Ueli-Hof werden ausschliesslich ganze, unzerkleinerte Muskelstücke verwendet. Eingelegt in eine würzige Beize, erhalten sie ihren spezifischen Geschmack. Unsere Wacholder-, Heu- und Rindersaftschinken werden vor dem Kochen zuerst leicht geräuchert. Durch den Verzicht auf künstliche Bindemittel nehmen wir dabei – der Qualität zuliebe – einen namhaften Kochverlust von ca. 20% gerne in Kauf.

Dadurch und durch den Verzicht auf künstliche Aromastoffe schmecken unsere Schinken wie in früheren Zeiten – absolut ursprünglich und echt.



Kochschinken gr
Login